Stiftung für Kultur
in Oberkotzau

Informationen zur StiftungStiftung Logo

Gehen Sie stiften !

Was will die Stiftung erreichen?

Die Stiftung fördert kulturelle Veranstaltungen in Oberkotzau, insbesondere Theater- und Musikaufführungen, Vorträge, Ausstellungen und Kulturfeste. "Kultur" bieten viele Einrichtungen an, etwa die Marktgemeinde, die Kirchen, Schulen, Kindergärten, Vereine und engagierte Privatpersonen. Diese können aber nicht alles leisten. Die Stiftung ergänzt das bestehende Angebot.

Wie schafft sie das?

Die Stiftung besitzt ein Geldvermögen von zurzeit rund 68.000 €. Dieses Vermögen wird niemals angetastet, aber seine Erträge (Zinsen) werden für den Stiftungszweck ausgegeben. Jedes Jahr stehen 1.500 bis 2.000 € zur Verfügung. Über alle Aktivitäten der Stiftung entscheidet ein Vorstand, der ehrenamtlich tätig ist. Auslagen werden nicht erstattet, alle Erträge stehen dem Stiftungszweck zur Verfügung.

Die Stiftung braucht Sie!

Sie können der Stiftung Spenden zukommen lassen, die für eine bestimmte Veranstaltung vorgesehen sind, und Zustiftungen, die dem Vermögen hinzugefügt werden. Für eine Spende oder Zustiftung sind zum Beispiel geeignet: Bargeld, Sparverträge, Wertpapiere, Immobilien, auch Erbschaften.
Spendenquittungen können ausgestellt werden. Auf Wunsch werden Spender und Stifter öffentlich genannt.

Wenden Sie sich an den Vorstand der Stiftung:
den Ersten Bürgermeister der Marktgemeinde Oberkotzau, Herrn Stefan Breuer im Rathaus oder an den Ersten Vorsitzenden des Vorstandes Dr. Arnd Kluge (siehe Impressum).

Selbstverständlich werden alle Anfragen vertraulich behandelt.

leer

nach oben [] Webmaster Frank Bürger
Stiftung für Kultur in Oberkotzau